Ausstellungen

Bilder und Skulpturen in einzigartiger Umgebung

Im Nebengebäude – früher Stadel und Schweinestall – entstand ein gut 70 Quadratmeter großer und prächtiger lichtdurchfluteter Galerieraum für Kunstausstellungen, der sich aber auch wegen seiner guten Akustik für Konzerte mit Platz für etwa 100 Zuhörer eignet.

Hier wird zeitgenössische Kunst ausgestellt: Maler und Bildhauer können ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren.

Der große Innenhof bietet Platz für Skulpturen von Bildhauern. Schon bei der Eröffnung im Juli 2005 waren namhafte Künstler wie der Seeoner Maler Hermann Wagner und Bildhauer Ekkehard Wiegand in Oberbrunnham sowie der Steinbildhauer Hubert Maier und der Bildhauer Gerhard Passens.

Viele weitere Künstler – darunter Walter Voss, Elizabeth Merl, Hanne Fehenberger, Peter Frisch, Horst Beese, Rüdiger Mertsch, Hannes Stellner, Elke Zauner, Herbert Utiger Apyon, Rudl Endriß, Prof. Bin Huang, Renate Polzer und Theo Scherling mit seiner packenden Holzschnitt-Serie über den Bauernaufstand – stellten bereits ihre Werke im KULTURHAUS HOLZAPFEL aus.

2007-gerstacker kulturhaus04 kulturhaus03